Januar Favoriten

Hey meine Hübschen, 

der erste Monat des neuen Jahres ist schon vorbei. Wahnsinn, wie schnell das ging, oder?
Im Januar haben es ein paar neue, aber auch ältere Dinge zu meinen Favoriten geschafft, welche ich euch heute sehr gerne vorstellen möchte. 

Zuallererst zu einem Buch. Es hat mir so sehr gefallen, dass ich es innerhalb von drei oder vier Abenden durchgelesen hatte. Am Liebsten lese ich dicke, kaum endende Romane, die man nicht sofort durchgelesen hat. Und ich muss zugeben: Wenn ich ein Buch fertig gelesen habe, bin ich immer etwas enttäuscht, dass die Geschichte nicht weitergehen wird, haha. Glücklich bin ich aber natürlich spätestens wieder, wenn ich einen weiteren Teil davon lesen kann, oder ich schon das nächste Buch parat habe.
Wie dem auch sei, ich finde das Buch wirklich absolut empfehlenswert, wenn man auf Dramatik und Liebe, und puren Herzschmerz steht. Ich würde das Buch einfach als herzzerreißend beschreiben, denn man kann es wirklich nicht lesen, ohne mindestens eine Packung Taschentücher vernichten zu müssen. 






















Weiter geht es mit einem Beauty Produkt, das ich von meiner Cousine zu Weihnachten bekam. Es dreht sich um die meines Erachtens spektakuläre Nachtcreme von The Body Shop. Ich hatte sie mir selbst schon einmal gekauft, als ich das letzte Mal in Stuttgart war, doch leider ging sie schneller leer, als ich dachte. Einen ebenbürtigen Ersatz fand ich leider nicht, also war ich super happy, als ich sie endlich wieder benutzen konnte!
Ich habe wirklich das Gefühl, dass sie, gerade im Winter, richtig viel Feuchtigkeit spendet. Außerdem verströmt die schnell einziehende Creme einen wunderbar angenehmen Duft. 






















Normalerweise halte ich nicht viel von Schminke, die man in Klamottenläden kaufen kann. Ich bin immer der Meinung, dass sie qualitativ nicht sonderlich gut sind und deshalb auch nicht wirklich gut halten. Allerdings hatte ich letztes Jahr mal ein Blush entdeckt, dessen Farbe mir ganz besonders gut gefallen hat. Also nahm ich ihn einfach mal mit und probierte ihn aus. Ich glaube ich habe ihn im Januar zu 99% getragen und finde ihn einfach super schön. Er verleiht einen natürliches rosa auf den Bäckchen, was ich ganz besonders mag. 





















In der Kategorie Essen und Trinken gab es auch einen absoluten Favoriten. Fast jeden Tag trank ich mindestes ein kleines Päckchen; entweder in der Schule, mittags für zwischendurch oder auch oftmals auch nach dem Training, da es sehr viel Eiweiß enthält. Ich spreche von der Alpro Soya Milch in der Geschmacksrichtung Schoko. Alpro ist eine Marke, die durch Soya, Mandeln usw. Milchprodukte ersetzt. Ganz besonders auch für Veganer geeignet und geschmacklich meiner Meinung nach sehr gut! Müsst ihr unbedingt mal ausprobieren!





















Natürlich hatte ich auch ein paar Lieblinge zum anziehen. Ein sehr sehr großer Favorit letzten Monat war meine Fellweste, natürlich aus Kunstfell, von H&M. Ich liebe es, sie zu kombinieren. Ob zu einem auffälligen Outfit, oder zu einem ganz schlichten! Ich habe mich in dieses kleine Fellding verliebt und möchte es in den kalten Monaten auch nicht missen. Mittlerweile überlege ich, mir noch eine weitere Felljacke zuzulegen. Da bin ich aber noch dabei, mich nach dem richtigen Teil umzusehen! Tragt ihr gerne sowas?





















Ein weiterer Favorit des letzten Monats ist ebenfalls von H&M. Ich stand schon an der Kasse, da entdeckte ich diese wunderhübsche Handyhülle in einem süßen Blumenmuster. Kurzerhand kam sie mit und ich mag sie wirklich sehr. Das einzig nicht so tolle daran war, dass es mit einer matten Folie bezogen war, die schon am 3. Tag abging. Allerdings habe ich das alles komplett  entfernt und nun sieht sie wieder schön aus. Ich hatte zuerst vermutet, dass das Muster ohne die Folie kaputt- oder abgeht. Zu meiner Überraschung tat es das aber nicht, was ich sehr toll finde!





















Im Januar gab es auch einen Favoriten in der Kategorie Musik. Zwei der vier Wochen hörte ich fast ununterbrochen durch eine Empfehlung das Lied 'Young&Beautyful' von Lana Del Rey. Normal stehe ich gar nicht so sehr auf ihre Musik, aber das Lied hat es mir im Januar angetan. Auch jetzt höre ich es noch jeden Tag und bin immer fleißig am mitträllern. 


Und schon kommen wir zum zweitletzten Favoriten vom letzten Monat. Dieser war ganz klar in meinem letzten Outfitpost zu erkennen. Ja, ich spreche von meiner heißgeliebten neuen Boyfriendjeans. Am liebsten würde ich sie jeden einzelnen Tag tragen, da sie unglaublich bequem ist. An die Männer da draußen: Ihr habt's da eindeutig bequemer, als Frauen, die sich in die engsten Hosen quetschen (müssen). 

Und somit auch zum letzten Liebling vom letzten Monat: meine allzeit geliebte Longchamp Le Pliage in der Größe L. Zu Weihnachten wünschte ich sie mir und seit da habe ich sie wirklich jeden einzelnen Tag für die Schule genommen. Wenn es wieder wärmer wird und man nicht mehr die dicken Winterjacken tragen muss, werde ich auch wieder zu meinen anderen Longchamps greifen. Aber bis dahin bleibe ich bei meinem schwarzen Liebling aus Nylon und Leder. 





















Welcher war euer absoluter Favorit im letzten Monat? Was hat euch pausenlos begleitet? Lasst es mich wissen! :-)

Diese Woche gibt's wahrscheinlich die Zeugnisse und ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinen Noten. Habt ihr eure auch schon bekommen?

Abgesehen davon, freue ich mich schon wahnsinnig auf meinen Geburtstag nächste Woche. Dieses Jahr ist er zwar nicht so besonders, wie der letzte, an dem ich 18 wurde. Aber ich habe schon ein paar Dinge geplant und freue mich schon, sie bald umzusetzen! Nur noch 5 Tage!!!!

Ich wünsche euch noch zwei weitere, gute Wochentage, bald ist Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
Spam, Beleidigungen oder unangebrachte Kritik werden vor dem Veröffentlichen gelöscht. Für jegliche Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen!