Refreshing DIY - masks - Preparing for Summer #5

Hallo meine Hübschen, 

ihr wisst sicher schon, was heute wieder ansteht? Richtig, ein neuer Post zur PFS-Serie!
Ich habe mir ein paar weitere Gedanken zur Erfrischung gemacht, doch diesmal nicht für den Gaumen, sondern für die Gesichtshaut. Unsere Haut freut sich über jedes bisschen Feuchtigkeit im Sommer, benötigt mehr Pflege als im Frühling oder im Herbst. Um ihr etwas zurückzugeben, habe ich mir drei tolle, erfrischende Gesichtsmasken ausgesucht. 


Refreshing grape mask
Wusstet ihr schon, dass Trauben, ähnlich wie zum Beispiel Gurken, sehr viel Feuchtigkeit spenden? Deshalb sind in sehr vielen Pflegeprodukten verschiedene Traubenextrakte enthalten. Um dies aufzugreifen, gibts zuallererst einmal ein tolles DIY-Maskenrezept mit Trauben! 



Hierfür brauchen wir nur etwas Quark und ein paar Bio-Trauben! Bio ist wichtig, da wir ja nicht irgendwelche Giftstoffe auf unsere Gesichtshaut schmieren wollen.
Beide Zutaten werden einfach mit einem Pürierstab zusammengemixt und auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Dabei die Augen- und Mundpartie aussparen.
Schlussendlich nach ca. 15 min. mit warmem Wasser abspülen und die Haut ordentlich eincremen.
Ihr werdet sehen, wie zart und weich sich eure Haut danach anfühlen wird. Prall von Feuchtigkeit und unheimlich strahlend frisch aussehen! 

Davon abgesehen ist dies ein leckerer erfrischender Snack für die heißen Sommertage. Also einfach etwas mehr zubereiten und nicht nur der Haut, sondern auch dem Gaumen etwas Gutes tun!

Moisturizing cucumber-mint mask
Wie schon erwähnt, spendet auch Gurke extrem viel Feuchtigkeit und entfaltet ebenso in gewissen Pflegeprodukten seine Wirkung. Minze wirkt extrem erfrischend und kühlend, was für die heißen Sommertage perfekt ist!
Auch hierbei werben all die Zutaten mit dem Pürierstab zusammen gemixt und gleichmäßig aufs Gesicht aufgetragen. Erneut Augen- und Mundpartie aussparen! Nach knapp 15 Minuten mit warmem Wasser abspülen und auch hier mit einer guten Creme die Gesichtshaut verwöhnen. 

Twist of lemon mask
Zuletzt noch eine etwas aufwendigere Maske, die aber im Grunde genommen genauso anspruchslos ist, wie die anderen. Zitrone riecht allein schon unheimlich frisch und lecker, wieso dann nicht auch in eine Maske geben. Das Vitamin C regt die Zellerneuerung an und das Vitamin A aus der Milch glättet die Haut. 












Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander cremig rühren. Aufs Gesicht geben, die Augen- und Mundpartie wieder aussparen und für 15-20 Minuten zurücklehnen. 
Anschließend auch hier nach dem Abspülen mit klarem, warmem Wasser das Gesicht mit einer reichhaltigen Creme einreiben.
Der Teint wird rosiger aussehen, und müde Haut frisch erstrahlen lassen. 



Ich werde heute Mittag eine der drei Masken auf mein Gesicht klatschen und mich in die Sonne setzen!
Ich freue mich schon, auf etwas Wohltuendes, das ich meiner Haut zurückgeben kann! 


Einen schönen Mittag und viel Erfolg beim ausprobieren
All pictures from we♥it

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
Spam, Beleidigungen oder unangebrachte Kritik werden vor dem Veröffentlichen gelöscht. Für jegliche Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen!