Wimpernklimpern

Hallo meine Hübschen, 

es gibt so viele, verschiedene Arten von Mascaras und jede ist für etwas anderes gut: verlängern, vedichten, mehr Volumen zaubern, Katzenaugen kreieren und so weiter.
Ich habe bereits sehr viele, unterschiedliche Wimperntuschen ausprobiert und möchte euch gerne zeigen, an welchen ich derzeit hänge. 





















Im Allgemeinen kann ich sagen: Egal welche Bürste die Wimperntusche hat, am liebsten verwende ich Wasserfeste. Ich finde, diese bröckeln nicht so schnell, was bei Drogeriemascaras leider sehr schnell passiert. Außerdem kann es sehr schnell mal vorkommen, dass man aussieht wie ein Waschbär, wenn es reget, was ich so gar nicht toll finde. Ebenso beim Sport verschmiert mal hier und da was. Um dem vorzubeugen gibt es also glücklicherweise die wasserfesten Exemplare. 
Ich würde sagen, meine Wimpern haben von Natur aus eine recht akzeptable länge. Um diesen Effekt noch etwas mehr hervorzuheben, verwende ich gerne Mascaras, die die Wimpern noch mehr verdichten, verlängern oder Volumen zaubern. 
Und da habe ich festgestellt, dass ich mit 2 Arten von Bürsten besonders gut arbeiten kann. 



Hier bin ich also bei Alverde und Catrice hängengeblieben. Als erstes verwende ich die Catrice Mascara (unteres Bild), welche den Wimpern mehr Dichte zaubert und schön schwärzt. Hierbei habe ich zuerst die normale, also nicht wasserfeste genommen, da ich blöderweise die falsche erwischt habe. Jetzt habe ich aber nachgelegt mit der wasserfesten Variante. Anschließend kommt noch eine Alverde Wimperntusche mit einer Gummibürste (die zwei oberen Bilder), die die Wimpern schön teilt und etwas verlängert. Somit erreiche ich also ganz easy mein gewünschtes Ergebnis. 



Mittlerweile geht es bei mir super schnell, die Wimpern zu tuschen. Früher hatte ich da so meine Probleme mit - da brauchte ich keinen Regen um wie ein Waschbär auszusehen.. 
Vielleicht habe ich früher aber auch einfach nur die falschen Mascaras verwendet. Ich hatte welche von L'òreal oder Maybelline, bei welchen man zuerst mal eine weiße Base auftrug. Um dieses Weiß dann schließlich wieder zu überdecken musste schon einiges an schwarzer Farbe herhalten.

Ich persönlich würde für eine Mascare nicht mehr Geld als 10€ bis höchstens 15€ ausgeben. Ich lege dabei mehr Wert auf hochwertigere Lippenstifte, als auf überteuerte Wimperntuschen. Da reichen für mich die günstigeren Drogeriemascarsas völlig aus, auch wenn sie leichter verschmieren oder schneller bröckeln! ;-)

Welche Mascara(s) verwendet ihr am liebsten?

Schönes Wochenende euch allen und bis Mittwoch



Kommentare:

  1. Einen wirklich schönen Blog hast du da!
    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, wir veranstalten zurzeit ein Gewinnspiel! ;)
    Grüße Eric
    http://my-stylebox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :-)
      Ja ich schaue sehr gerne vorbei!
      Liebe Grüße, Causeimmagirl

      Löschen
  2. Toller und ausführlicher Post! Die Alverde Mascara ist wirklich super, ich benutze aber am liebsten die Maybelline Colossal Volum' Express Mascara :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatte ich auch schon mal! :-)
      Liebe Grüße, Causeimmagirl

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
Spam, Beleidigungen oder unangebrachte Kritik werden vor dem Veröffentlichen gelöscht. Für jegliche Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen!